Call us: +66 95 260 4910
Coronavirus covid19 Reiseversicherung

Thailand Reiseversicherung Covid-19

Thailändische Versicherungsunternehmen bieten den ausländischen Touristen einen Covid-19

BANGKOK. Während sich die ausländischen Touristen auf die Rückkehr nach Thailand vorbereiten, bieten thailändische Versicherungsunternehmen einen Covid-19 Versicherungsschutz an.

The Bangkok Insight berichtete, dass der thailändische Versicherungsschutz für Ausländer nach einem Treffen zwischen den verschiedenen Ministerien und den Behörden von Covid-19 ausgearbeitet wurde. Laut den Angaben von The Bangkok Insight bereitet sich Thailand darauf vor, die ausländischen Besucher wieder im Land willkommen zu heißen.

Die Besucher können bereits schon vor Reiseantritt online bei 16 Unternehmen einen Versicherungsschutz für sich und ihre Familien kaufen.

Die Prämien hängen davon ab, woher der Tourist kommt. Eine Länderabdeckung mit hohem Risiko bis zu einem Jahr könnte den Besucher um die 43.200 Baht oder etwa 1.300 bis 1.400 US-Dollar kosten.

Dr. Suthiphon Thaweechaikarn, der Generalsekretär der Regulierungs- und Förderungskommission für Versicherungsunternehmen (Generalsekretär der OIC) gab bekannt, dass die OIC die zuständigen Behörden, einschließlich des Ministeriums die für öffentliche Gesundheit konsultiert hatte.

Die Abteilung für die Krankheitskontrolle des Außenministerium, die Thai General Insurance Association und die Thai Life Assurance Association erstellen eine Covid-19 Versicherungspolice und unterstützen damit die ausländischen Gruppen, damit sie wieder nach Thailand einreisen dürfen.

Dr. Suthiphon Thaweechaikarn, der die Versicherer vertritt, sagte, dass die Besucher, um eine gültige Deckung zu erhalten, zusätzlich auch alle anderen erforderlichen Zertifizierungen wie eine Einreisebescheinigung, sowie die Flugtauglichkeit (Fit to Fly Gesundheitszertifikat) und die Reisegesundheitsbescheinigung (Fit to Travel Health Zertifikat) weiter einhalten müssen.

Darüber hinaus ist ein ärztliches Attest erforderlich, das bestätigt, dass der Reisende bis zu 72 Stunden vor Reiseantritt per RT-PCR frei von Covid-19 ist. Der Versicherungsschutz beginnt, wenn der Versicherte in Thailand ankommt und den Einwanderungskontrollpunkt in Thailand passiert hat.

Laut den Angaben des Zentrums für die Administration der Covid-19 Situation (CSSA) muss der erforderliche Versicherungsschutz während des gesamten Aufenthalts in Thailand gültig sein.

Der Versicherungsschutz erfolgt in zwei Abschnitten: Todesfallkosten aufgrund von Covid-19 und Behandlung in Krankenhäusern und Kliniken.

Die Deckung im Todesfall für die notwendigen Angelegenheiten wie Bestattungskosten und Rückführung von Leichen beträgt 3,2 Millionen Baht.

Für medizinische Ausgaben steht der gleiche Deckungsgrad zur Verfügung. Das beinhaltet die ärztliche Kontrolle, die fortgesetzte medizinische Behandlung, sowie die fortgesetzte medizinische Behandlung in Krankenhäusern, Pflegeheimen oder in Kliniken, entweder stationär oder ambulant.

Die Prämien hängen davon ab, woher der Reisende stammt und wie lange die Deckung dauert – mindestens ein Monat und höchstens ein Jahr. Das Versicherungsunternehmen zahlt Leistungen oder Entschädigungen für alle notwendigen und angemessenen Ausgaben, die dem medizinischen Standard entsprechen.

  • Personen aus Ländern mit geringem Risiko müssen dabei zwischen 1.600 bis 14.400 Baht zahlen.
  • Die Länderabdeckung mit mittlerem Risiko beträgt dabei zwischen 2.560 bis 23.040 Baht.
  • Besucher aus den sogenannten Hochrisikoländern müssen für ihren Versicherungsschutz dagegen einen Betrag zwischen 4.800 Baht bis 43.200 Baht einkalkulieren.

Die Deckung entspricht allen von der Regierung erlassenen Vorschriften, jedoch nicht mehr als die zugesicherte Summe in Höhe von 3.200.000 Baht, berichtet The Bangkok Insight.

In Bezug auf die Versicherung ist eine gemeinsame Operation zwischen den Nicht – Lebensversicherungen und den Lebensversicherungen in Form von Mitversicherungen abgesprochen. Dazu gehören: die Dhipaya Insurance, Bangkok Insurance, Chubb Samaggi Insurance, Navakij Insurance, Thaivivat Insurance, Muang Thai Insurance, Viriyah Insurance, Sin Munong Insurance und Southeast Insurance und Thai Ocean Life Insurance usw.

  • Quelle: The Bangkok Insight

Schreibe einen Kommentar

Note: Comments on the web site reflect the views of their authors, and not necessarily the views of the bookyourtravel internet portal. Requested to refrain from insults, swearing and vulgar expression. We reserve the right to delete any comment without notice explanations.

Your email address will not be published. Required fields are signed with *